Soll die Frisur den ganzen Tag halten, kommt es auf die richtigen Stylingprodukte an. Ob Sie bei Ihrem Haarstyling zu besser zu Schaumfestiger, Haargel oder Haarspray greifen sollten, hängt von dem gewünschten Look und von Ihrem Haartyp ab. Dieser Ratgeber erklärt, mit welchen Produkten die perfekte Frisur gelingt.

Haargel und Haarwachs für Akzente

Um dem Haar Struktur zu verleihen und beim Haarstyling Akzente zu setzen, eignen sich Haargel und Haarwachs. Sie eignen sich vor allem für kurzes bis mittellanges Haar. Gels sorgen für einen besonders langanhaltenden Halt. Meist verleihen sie dem Haar einen glänzenden „Wet-Look“. Hier gilt außerdem: Nicht zu viel von dem Produkt verwenden – außer Sie möchten glänzen wie ein Aal. Mit Haarwachs und Paste werden Styles hingegen weicher und modellierbar. Der Look ist weniger glänzend, sondern eher matt. Ein Vorteil von Wachs ist, dass es die Haare eher pflegt während Gels aufgrund des enthaltenen Alkohols häufig austrocknen.

Schaumfestiger für Volumen

Schaumfestiger geben und Halt und Volumen, ohne das Haar zu beschweren. Häufig enthalten die Produkte pflegende Inhaltsstoffe, die vor Föhnhitze schützen und das Haar auf das Styling vorbereiten. Schaum wird meist ins feuchte Haar gegeben, kann jedoch auch im trockenen verwendet werden. Bei Kurzhaarfrisuren reicht eine wallnussgroße Menge des Produkts. Bei längerem Haar kann eine apfelgroße Menge zum Einsatz kommen. Locken trocknen Sie am besten an der Luft oder mit Hilfe eines Diffusors.

Haarspray und Haarlack als Finish

Haarsprays sorgen für das ideale Finish beim Haarstyling. Sie geben der Frisur den notwendigen Halt. Je nach Produkt verleihen sie zusätzliches Volumen oder Glanz. Ein gutes Haarspray sollte vor Witterungseinflüssen wie Regen, Wind und Sonne schützen. Um ein gutes Produkt zu erkennen, sprühen Sie es auf die Handfläche. Es sollte eine trockene glänzende Schicht hinterlassen. Ist Ihre Handfläche im Anschluss hingegen klebrig und feucht, handelt es sich um ein minderwertiges Produkt.

Im Vergleich zu Haarspray gibt Haarlack in der Regel stärkeren Halt. Damit eignet es sich besonders gut für extreme Frisuren. Genau wie Spray kann Haarlack für mehr Volumen sorgen. Tipp für glänzendes Haar: Sprühen Sie etwas Haarspray auf Ihre Bürste und verteilen Sie es anschließend gleichmäßig.